Aktuell

Verein ZOS reicht Petition an die Bundesversammlung ein

 

14‘784 Unterschriften für die Oberlandautobahn

Im Juli lancierte der Verein „Zusammenschluss Oberlandstrasse“ eine Petition: Das letzte Teilstück der Oberlandautobahn soll rasch realisiert und die Lücke zwischen Uster und Hinwil geschlossen werden. Innerhalb von nur vier Monaten haben nahezu 15‘000 Bürgerinnen und Bürgern das Begehren unterzeichnet. Der Verein ZOS hofft, dass dieses starke Signal in Bundesbern wahrgenommen wird: National- und Ständerat sind aufgerufen, den revidierten Netzbeschluss zu bereinigen und das Projekt N15 in den Beschluss aufzunehmen.